Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Oscar Wilde

Lesung mit Gerd J. Pohl
Karten an der Theaterkasse

Oscar Wilde

Mittwoch, 14.11.2018 | 19.30 Uhr

Ort: Konrad-Adenauer-Platz, 51465  Bergisch Gladbach

Gebäude: Bergischer Loewe

„Die Rose und die Nachtigall“

Als Schauspieler will sich Gerd J. Pohl nicht an den Spekulationen über die „inneren Welten“, über die geweinten und ungeweinten Tränen des Oscar Wilde beteiligen. Er möchte vor allem Wilde selbst sprechen lassen, ihm seine Stimme leihen in einem kunstvollen Vortrag einer Auswahl jener Märchen, die so viel mehr über ihren Schöpfer aussagen als jede noch so gekonnte psychologische, soziologische oder literarische Analyse.

Mit seinem Vortrag tritt Gerd J. Pohl in die Fußspuren großer Oscar-Wilde-Interpreten wie Klaus Kinski, Vincent Price oder Charles Regnier, macht sich von diesen leuchtenden Vorbildern aber nicht abhängig, sondern bleibt seinem ureigenen Stil treu, der vor allem durch seine tiefe, dabei aber ungewöhnlich wandlungsfähige Stimme, seine Tempivariationen und seine geschickte Pausensetzung charakterisiert ist. Ein spannendes Theaterereignis ist das – von einer „Lesung“ im herkömmlichen Sinne kann keine Rede sein.

Eintritt: 19,80 Eur bei freier Platzwahl im Spiegelsaal
Die Karten erhalten Sie an der Theaterkasse

zurück